Schülerinnen und Schüler spenden 2.142,00 Euro

Für ihr Hilfsprojekt „Eine Schule für Bamiyan“ in Afghanistan erhielt Zahra Hussain aus den Händen der Schüler der Grund- und Mittelschule Eußenheim einen Scheck über 2142 Euro. Der Betrag ist der Erlös aus dem Frühlingsbasar, für den die Jungen und Mädchen der Eußenheimer Schule verschiedenste Objekte gebastelt und beim Schulfest vor Ostern verkauft hatten. Dazu gehörten Kerzen, Eierwärmer, Ostereier, Grußkarten, Windlichter, Filzblumen und Vögel aus Holz, aber auch Leckereien aus der Schulküche und Ständer für Handys. Frau Hussain freute sich sichtlich über die „tolle Spende“ und teilte den Schülern mit, dass mit den Spendengeldern eine Solaranlage finanziert werden soll, um so in der Schule in Bamiyan die Klassenzimmer beleuchten und einen Computer betreiben zu können.

Spende für Bamiyan