Zahra Hussain besucht die Schule

Liebe Bamiyanfreunde,
ich fliege heute den 07.05.2016 wieder einmal nach Afghanistan. Die Rückkehr ist für den 03.06.2016 geplant.
Aufgrund der derzeitigen Lage in Afghanistan reise ich mit gemischten Gefühlen, aber von Zeit zu Zeit ist ein Besuch unserer Schule unumgänglich.
Ich werde in Qula Quesch unsere Schule besuchen und bei dieser Gelegenheit auch mit den Bewohnern des Ortes und den Lehrern sprechen. Ich werde Schulmaterial wie Hefte und Stifte einkaufen und diese an die Schülerinnen und Schüler der Schule verteilen, da der Erwerb für viele Familien ein finanzieller Kraftakt oder gar nicht möglich ist. Ich werde mit den Einwohnern von
Qula Quesch die Situation der Schule, die Wünsche der Lehrer und Einwohner besprechen und bei Problemen mögliche Lösungsvorschläge  zu erarbeiten versuchen. Wünsche der Lehrkräfte für eine weitere Ausstattung der Schule mit Lehrbüchern sowie Lehr- und Lernmaterial werde ich versuchen zu erfüllen.
Auch über Möglichkeiten zur Verbesserung der Lebenssituation der Menschen in Qula Quesch werden wir reden, auch wenn die Möglichkeiten unseres kleinen Vereines da eher bescheiden sind.
Auch den Zustand der Schule und auch weitere Dinge werde ich 
fotografisch dokumentieren und nach meiner Rückkehr  über unser Schulprojekt und auch über die Lage sowohl im Bereich Bamiyan als auch Afghanistan im allgemeinen berichten.
Ich bin neugierig, von den Menschen vor Ort ungefiltert über die aktuelle Lage sowohl in wirtschaftlichen, als auch in den gesellschaftlichen, politischen Bereiche informiert zu werden. Besonders wichtig ist mir, wie die Menschen die reale und gefühlte Sicherheitslage beurteilen. Ich werden nach meiner Rückkehr auch hierüber berichten.
Zahra Hussain

Schreibe einen Kommentar